VS Thal als innovatives Vorzeigeprojekt

Innovative Volksschule als Vorzeigeprojekt

Die neue Volksschule in Thal bei Graz ist eines von vielen Vorzeigeprojekten, bei dem die TBH Ingenieur GmbH mit der Planung und Fachbauaufsicht Haustechnik betraut war. Ziel war es, ein sanierungsbedürftiges Gebäude mit einem modernen Neubau zu vereinen. Hierbei wurde ein umfassender Gesamtkomplex und somit eine organisatorische Einheit an einem Standort geschaffen. Der Neubau umfasst eine Nutzfläche von 1.700 m², auf der ein Turnsaal, Lagerflächen sowie großzügig gestaltete Klassen- und Pausenräume Platz finden.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf Hygiene, Barrierefreiheit und Haustechnik gelegt. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielte bei der Umsetzung eine entscheidende Rolle: So wurde die Öl-Heizung durch eine Erdgas-Heizung ersetzt. Großzügige, lichtdurchflutete Räume mit farbigen Akzenten runden das Gesamtbild ab. Offene Bereiche und die Möglichkeit Klassenräume flexibel zu gestalten, schaffen individuelle Lern-, Aktiv- und Kreativräume sowie Rückzugsorte und Begegnungszonen. Besondere Highlights des zweijährigen Brauprojektes sind definitiv das Freiluftklassenzimmer und der Abenteuerspielplatz im Außenbereich.


Architektur

Fotos: Copyright Helge O. Sommer


 

Haustechnik

Fotos: Copyright TBH Ingenieur GmbH

Heizungspumpengruppen in der Technikzentrale im Neubau

Lüftungsgeräte für den Neubau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turnsaal – Abluft über Lüftungsgitter im Randbereich in der Decke sowie über Lüftungsgitter in den Prallwänden, Zuluft über Weitwurfdüsen

Turnsaal – Abluft über Lüftungsgitter im Randbereich in der Decke sowie über Lüftungsgitter in den Prallwänden, Zuluft über Weitwurfdüsen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warmwasserbereitung im Neubau mittels Speicherladesystem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Weitere Informationen unter: www.tbh.at

:

Diesen Beitrag teilen: