TU Graz – Electronic Based System Center

Der Neubau, welcher als ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich der Sensortechnik und Mikroelektronik fungiert, befindet sich im südwestlichen Bereich des Areals des Inffeldcampus der TU Graz.

Das EBS Center vereint die Institute der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Graz sowie das Headquarter von Silicon Austria Labs (SAL).

 

Das siebenstöckige Gebäude untergliedert sich in zwei Sockelgeschosse (UG+EG) und fünf Obergeschosse (OG1-OG5). Das Gebäude beinhaltet im wesentlichen Labors, Werkstätten, Büro- und Seminarräume und hat eine BGF von rd. 5.450m².

Um den zentralen Erschließungskern mit Treppenhaus, Aufzug und Sanitärräumlichkeiten gruppieren sich die Räumlichkeiten U-förmig an.

Die 16 Geothermie Sonden mit rd. 150m Tiefe je Sonde ermöglichen eine nachhaltige Klimatisierung im Sommer und Winter.

 

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

© tschinkersten, Architektur: AllesWirdGut ZT GmbH

 

Auftraggeber

BIG m.b.H.

Ort

Graz, Steiermark

Leistungen IKK

örtliche Bauaufsicht
Fachbauaufsicht TGA
begleitender Brandschutz
Baustellenkoordination gem. BauKG