Mati River Cascade, Albanien

mati-river-cascadeIm gebirgigen Zentralalbanien werden an den Flüssen Mati und Xibri insgesamt 3 Ausleitungs-Wasserkraftwerke errichtet, HPP Klosi-North, HPP-Klosi-South und HPP-Xibri. Nach verschiedenen Variantenuntersuchungen und Optimierungen erfolgte die Detaileinreichplanung der Anlagenteile samt allen hydraulischen Berechnungen. Die Gesamtleistung der Wasserkraftanlage am Mati beträgt 38 MW bei einer Jahresproduktion von 136 GWh. Die Errichtungskosten betragen ca. 32.5 Mio. Euro.

Die Fassung des Triebwassers erfolgt über Wehranlagen mit Stahlklappen und Entsandern, den Triebwasserweg bilden Stollen, Stahlrohrleitungen und offene Stahlbetonkanäle. Die Krafthäuser sind mit je 4 Francisturbinen ausgestattet, der Ausbaudurchfluss beträgt 22 bzw. 32 m³/s, die Fallhöhen 102 bzw. 82 m. Zusätzlich zur konstruktiven Planung der Kraftwerksanlage wurden 2d-hydraulische Abflussberechnungen am Mati-Fluss durchgeführt. Auch eine Flutwellenberechnung und -simulation für den Unterlauf wurde erstellt.

Auftraggeber

Mati Hydropower SH. p. k. - a member of enso hydro

Ort

Mati and Xibri River, Albanien

Leistungen IKK

Einreichplanungen
Wehranlage, Entsanderbauwerke, Triebwasserwege, Fischaufstiege, Flussbau
2d-hydraulische Berechnungen inkl. Flutwellensimulation
Hydraulische Berechnung der Anlagenteile