Hochwasserschutz Donau-Machland

hws-donau-minDas Machland zwischen Mauthausen im Westen und St. Nikola im Osten wurde immer wieder von schweren Hochwässern der Donau heimgesucht, wobei Siedlungsbereiche bis zu 4 m hoch überflutet wurden. In den Jahren 2001 bis 2012 wurde hier das größte Hochwasserschutzprojekt Österreichs umgesetzt, der “Hochwasserschutz Donau-Machland”.

Das Büro Hydroconsult GmbH wurde beauftragt, den Hochwasserschutz für die zentralen Machlandgemeinden Mitterkirchen und Baumgartenberg und damit den größten Teil des Gesamtprojektes zu planen. Im Zeitraum von etwa 10 Jahren wurden Einreichplanungen, Unterlagen zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP), Detail- und Ausführungsplanungen, Ausschreibungen und baubegleitende Arbeiten durchgeführt. Besonders die Überflutungshöhen bei einem HQ100 von 11.200 m³/s (hundertjährliches Hochwasser der Donau), die im Maßnahmenbereich bis über 6 m reichen sowie die hohen Durchlässigkeiten des Untergrundes ergaben komplexe Planungen. Die Maßnahmen bestehen im Wesentlichen aus bis zu 7 m hohen Erddämmen mit gesicherten Überströmstrecken, Stahlbetonmauern und Mobilwänden, teilweise mit Untergrundabdichtungen. Zur Hinterlandentwässerung wurden 23 Pumpwerke mit einer Leistung von bis zu ca. 3 m³/s einschließlich Notstromversorgungsanlagen und ein komplexes System von Entwässerungskanälen und -gräben sowie Schützen und Durchlässen zur Durchleitung von Gewässern geplant. Gewässerökologische Maßnahmen, wie Flussrenaturierungen oder Fischaufstiege, waren ebenfalls Bestandteil der Planungen.

Nach der etwa 3 Jahre dauernden Umsetzung des Hochwasserschutzes wurde das Projekt 2012 eröffnet, worauf sich an der Donau schon 2013 ein HQ100 von etwa 11.000 m³/s  ereignete. Die Maßnahmen haben sich dabei bestens bewährt und wurden so bereits für den Bemessungslastfall “getestet”.

Auftraggeber

Hochwasserschutzverband Donau-Machland
Machlanddamm GmbH

Ort

Oberösterreich

Leistungen IKK

Einreichplanungen
Unterlagen zur UVP
Detail- und Ausführungsplanungen
Ausschreibungen
Baubegleitende Arbeiten