Nominierung TBH bei TRIGOS Steiermark

Nominierung der TBH beim TRIGOS Steiermark in der Kategorie “Vorbildliche Projekte”

:

Bei der TBH Ingenieur GmbH (kurz TBH) dreht sich alles um Ressourcenschonung und erneuerbare Energiequellen: Für ihr einzigartiges “IKEA Eisspeicher”-Projekt wurde die TBH beim TRIGOS Steiermark in der Kategorie “Vorbildliche Projekte” mit einer Nominierung gewürdigt.

Erst Mitte Mai wurde die TBH im Rahmen des steirischen Landespreises Energy Globe STYRIA AWARD mit einer Urkunde ausgezeichnet und nun folgt bereits die nächste Wertschätzung: Für ihr, im Auftrag des schwedischen Einrichtungskonzerns IKEA entwickeltes, innovatives Energiekonzept wurde die TBH beim TRIGOS Steiermark in der Kategorie „Vorbildliche Projekte“ mit einer Nominierung gewürdigt.

„Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung, die ein klarer Auftrag ist, den bewussten Umgang mit den Energie- und Rohstoffressourcen unserer Erde fortzusetzen. Wir nehmen die Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr ernst – das spiegelt sich auch in der Umsetzung unserer Projekte wider“, so TBH-Geschäftsführer Robert Pichler. Das Herzstück des nominierten Projekts bildet das bisher größte Eisspeichersystem in ganz Europa, das sowohl zur CO2-reduzierten Beheizung als auch zur Kühlung des IKEA-Logistikzentrums dient.


 

TBH: Für einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen

Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Steigerung der Energieeffizienz sind wesentliche Herausforderungen der Zukunft, die in der TBH bereits heute bewusst gelebt werden. Als kompetenter Partner in der Gebäude- und Energietechnik entwickelt die TBH ganzheitliche Lösungen, die mit der Umwelt in Einklang stehen.

 

Foto 1, (v.r.): Georg Maierl, Christoph Urschler und Robert Pichler von der TBH Ingenieur GmbH wurden beim TRIGOS Steiermark in der Kategorie „Vorbildliche Projekte“ mit einer Nominierung gewürdigt. Fotocredit: © Hannes Krainz

 

 

Foto 2 (v.l.): Georg Kriebernegg (Geschäftsführer IKK Engineering GmbH), Robert Pichler (Geschäftsführer TBH), Christoph Urschler (Prokurist TBH), Georg Maierl (Prokurist TBH); Fotocredit: © TBH

:

Diesen Beitrag teilen: