IKK Familienwandertag 2018

IKK Familienwandertag 2018

Unser alljährlicher Wandertag fand heuer am 28. September statt und war als Familienwandertag angelegt.
Dafür haben wir natürlich keine Kosten und Mühen gescheut und neben strahlend blauem Himmel und Sonnenschein auch noch den Sturmbus organisiert und damit sowohl den Kleinen als auch den Großen ein erstauntes “OH” entlockt 😉

 

  


 

Nach der ersten Aufregung ging es dann um 8:50 Uhr los. Bereits im Bus konnten sich große und kleine WanderInnen bei einer Jause stärken und mental auf die bevorstehende Rundwanderung vorbereiten, die um 9:30 Uhr beim Gasthof Sandwirt startete.

 

   


 

Auf der ersten Hälfte begeisterten Landschaft, Leitern und Wasserfälle im Kesselfall alle WanderInnen. Für die zweite Hälfte fand dann jeder eine andere Motivation – während die einen Schlümpfe im Wald suchten, sahen die anderen schon den Kaffee oder das erste Glaserl Bier beim Sandwirt vor ihrem geistigen Auge.

Sowohl Kaffee als auch Bier konnten wir dann beim Sandwirt in der Sonne genießen und ein bisschen ausruhen bevor es mit dem Bus Richtung Lurgrotte weiterging.

 

  


 

Dort erwartete uns eine geführte Wanderung in die Tropfsteinhöhle. Neben den Hintergründen zur Entstehung der Grotte und ihres Namens haben wir auch den Unterschied zwischen Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagnaten gelernt und damit unseren Bildungsauftrag erfüllt 😉
Auch die eine oder andere Fledermaus konnten wir sehen. Die Lichter- und Musikshow im Großen Dom war besonders beeindruckend.

 

  


 

Nach der 70-minütigen Führung brachte uns der Bus zum Semriacherhof, wo ein warmes Mittagessen auf uns wartete. Beim Zusammensitzen in der Sonne mit einem Glaserl Sturm konnten die Großen den Wandertag gemütlich ausklingen lassen, während die Kleinen die neu geschlossenen Freundschaften noch vertieften 😉

Alles in allem ein sehr gelungener Tag!

 


 

Für Interessierte gibt es hier noch die Bildergalerie zum IKK Familienwandertag 2018.

:

Diesen Beitrag teilen: