Hybrid DH Demo

Höher-wertige Windkraftvermarktung dank erfolgreicher Projektumsetzung

Durch unseren Weitblick und unser Knowhow konnten wir, gemeinsam mit unseren Partnern Energie Burgenland AG, ENERCON Service Austria GesmbH und Forschung Burgenland GmbH, in Neusiedl am See ein zukunftsweisendes Projekt umsetzen: Basierend auf den Säulen der Windvermarktung sowie Hybrid District Heating zielt das mit Unterstützung vom KlimaFonds umgesetzte Projekt „Hybrid DH Demo“ auf eine „höher-wertige“ Windkraftvermarktung ab.

Als Experte im Bereich Gebäude- und Energietechnik haben wir im Vorfeld der Projektumsetzung den Lösungsvorschlag zur Umsetzung einer Wärmepumpenkaskade geliefert. Einerseits wurde eine Wasser/Wasser Wärmepumpe in die Rauchgaskondensation eingebunden, andererseits konnte eine Luft/Wasser Wärmepumpe für den Sommerbetrieb umgesetzt werden. Man spricht hierbei auch von Power-to-Heat-Lösungen, da die überschüssige Windenergie mittels Wärmepumpe in Wärmeenergie transferiert und in das Fernwärmenetz eingebunden wurde.

Rückfragen zum Projekt sowie Umsetzungsanfragen an:
DI (FH) Christoph Urschler, MSc.
Bereichsleiter F&E Abteilung E4
christoph.urschler@tbh.at
+43 (0) 50 978 4600

:

Diesen Beitrag teilen: