Grundsteinlegung Neubau EBS

Grundsteinlegung Neubau Electronic Based Systems Center TU Graz

Am Donnerstag den 24.01.2019 fand bei winterlichen Temperaturen die Grundsteinlegung für den Neubau eines Labor- und Bürogebäudes am Inffeldcampus der TU Graz statt. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste wurde die Grundsteinlegung durch den Rektor der TU Graz Univ.-Prof. DI Dr.techn. Dr.h.c.mult. Harald Kainz, den GF der BIG DI Hans-Peter Weiss und Landesrätin MMag.a Barbara Eibinger-Miedl vorgenommen.


 

Der Neubau, welcher als ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich der Sensortechnik und Mikroelektronik fungiert, befindet sich im südwestlichen Bereich des Areals der Inffeldgründe. Das siebenstöckige Gebäude untergliedert sich in zwei Sockelgeschosse (UG+EG) und fünf Obergeschosse (OG1-OG5). Das Gebäude beinhaltet im wesentlichen Labors, Werkstätten, Büro- und Seminarräume und hat eine BGF von rd. 5.450m². Um den zentralen Erschließungskern mit Treppenhaus, Aufzug und Sanitärräumlichkeiten gruppieren sich die Räumlichkeiten u-förmig. Die 16 Geothermie Sonden mit rd. 150m Tiefe je Sonde ermöglichen eine nachhaltige Klimatisierung im Sommer und im Winter.

Die IKK Engineering GmbH wurde hier seitens der BIG mit den Leistungen der örtlichen Bauaufsicht, Fachbauaufsicht TGA, Baustellenkoordination gem. BauKG und dem begleitenden Brandschutz beauftragt.

Quelle: © AllesWirdGut Architektur ZT

:

Diesen Beitrag teilen: