Ein halbes Jahr bei IKK

Michaela Gerstl und Laura Ramaseder arbeiten nun seit einem halben Jahr bei der IKK Engineering. In diesem Beitrag lassen Sie uns an ihren ersten Eindrücken teilhaben…


 

Ein halbes Jahr bei IKK

Seit Anfang Mai unterstützen wir nun das Team Straßen- bzw. Infrastrukturplanung der IKK Engineering. Nach kurzer Umstellung haben wir uns gleich eingelebt da wir auch von den Kollegen sehr nett aufgenommen wurden. Im Juni wurde die Innovationsbühne organisiert, eine Veranstaltung bei der es uns möglich war andere Firmen der IKK Group und deren Projekte in entspannter Atmosphäre näher kennenzulernen. Bei der Gelegenheit konnten wir auch die Baustelle des neuen Firmenstandortes besichtigen.

Die Arbeit selbst gestaltet sich abwechslungsreich und interessant, da wir viele Projekte in der näheren Umgebung bearbeiten. Durch das Angebot diverser Schulungen zeigt die Firma IKK, dass die Weiterbildung der Mitarbeiter hohe Priorität hat. Auch der Spaß und das Teambuilding dürfen nicht zu kurz kommen. Bei diversen Sportveranstaltungen wie Business Lauf, Leukämiehilfelauf, Grazathlon, Wildsau Dirt Run und dem Graz Marathon konnten wir vollen Einsatz beweisen. Die tägliche Kaffeepause bietet nicht nur Raum sich über die unterschiedlichen Projekte auszutauschen sondern auch den Zusammenhalt im Team zu stärken und miteinander zu lachen.

Wir freuen uns auf viele weitere interessante Jahre 😊

:

Diesen Beitrag teilen: